Milch | Apfel | Nuss | Zitronenthymian

Krönender Abschluss: Als Kontrast zur karamelligen Raisinée serviert Nenad Mlinarevic ein erfrischendes Milchglacé mit Zitronenthymian.


Milchglacé


8 dl Heumilch

16 g Glucose

80 g Kristallzucker

3 g Stabilisator, über Amazon erhältlich

40 g Milchpulver

1 Blatt Gelatine


1. Milch, Glucose, Zucker, Stabilisator und Milchpulver auf 85 °C erhitzen. Danach die Gelatine dazugeben.


2. Die Masse abkühlen und in der Eismaschine gefrieren lassen.



Apfelkompott


400 g Boskop-Äpfel, fein geraffelt 

100 g Raisinée de Pomme


1. Äpfel mit der Raisinée de Pomme zugedeckt auf dem Herd 3 Minuten köcheln lassen. Danach auskühlen lassen.



Baumnussbrösel


75 g Kochbutter

75 g Zucker 

100 g Weissmehl

50 g Baumnüsse, gemahlen

1 Prise Salz und Lebkuchengewürz


1. Kochbutter in Würfel schneiden und mit dem Weissmehl, Salz und Gewürzen gut mit beiden Händen verreiben.


2. Combisteamer auf 170 °C vorheizen und ca. 20 Minuten backen.

Mehr zum Thema