Lebkuchen-Schokolade Gugelhupf mit kandierten Orangen


Hilfsmittel: Gugelhupfform von ca. 2L



Zutaten Gugelhupf

wenig Butter zum Einfetten der Form
200 g Butter, zimmerwarm
100 g Zucker
4 Eier
3 EL Honig
2 TL Lebkuchengewürz
1 EL Ingwer, gerieben
1 Orange, abgeriebene Schale
150 g dunkle Schokolade
1 dl Rahm
100 g dunkle Schokolade, grob gehackt
1 Prise Salz
140 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
3 EL Kakaopulver
1 EL Backpulver


Zutaten Schokoladenglasur

160 g dunkle Schokolade
120 g Butter


Zutaten kandierte Orangen*

2 Bio-Orangen
250 ml Wasser
250 g Zucker


*gibt es alternativ in gut sortieren Süsswarenabteilungen zu kaufen




Zubereitung Gugelhupf


1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Gugelhupfform gründlich mit Butter einfetten.


2. Die Butter und den Zucker in einer grossen Schüssel mit dem Handmixer weich rühren. Die Eier trennen. Die Eigelb nacheinander zugeben und weiter rühren bis die Masse heller wird. Den Honig sowie das Lebkuchengewürz, den Ingwer und den Abrieb der Orange zugeben.


3. 150 g Schokolade mit dem Rahm in eine Schüssel geben. Im Wasserbad schmelzen und etwas auskühlen lassen. Mit der gehackten Schokolade unter die Eigelbmasse heben.


4. Das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Die trockenen Zutaten in einer separaten Schüssel vermengen. Abwechselnd mit dem Eischnee unter die Schokoladenmasse heben. Alles zu einer gleichmässigen Masse vermengen.


5. Den Teig bis ca. 2 Zentimeter unter den Rand der Form einfüllen und mit einem nassen Löffel glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40-50 Minuten backen. Gegen
Ende der Backzeit mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist. In der Form fast auskühlen lassen, dann auf einen Teller stürzen.


Zubereitung Schokoladenglasur


6. Die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Zu einer homogenen Masse verrühren. Den Kuchen von der Mitte her mit der Glasur übergiessen. Fest werden lassen.


Zubereitung kandierte Orangen


7. Die Orangen waschen und in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Das Wasser mit dem Zucker aufkochen und köcheln lassen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
Die Orangenscheiben für 15 Minuten leicht köcheln lassen. Auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.


8. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backgitter mit Backpapier belegen und die Orangenscheiben auf dem Papier verteilen. ca. 10-20 Minuten backen bis die ersten Orangenscheiben leicht braun werden und der Zucker karamellisiert. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.



Miele Tipp:
Schokolade jeweils mit Rahm oder Butter im Dampfgarer schmelzen. Einfach das Automatikprogramm „Schokolade schmelzen“ anwählen. Alternativ Schokolade in der Wärmeschublade in einer Schüssel unter Funktion „Essgeschirr wärmen“ auf der höchsten Stufe (bei 85 Grad) für 20 Minuten schmelzen.

Mehr zum Thema