Knäckebrot | Kräutercreme

Der perfekte Snack für Zwischendurch: Nenad Mlinarevic und Yann Sommers selbstgemachtes Knäckebrot mit Kräutercrème.


Knäckebrot


300 g Körnlimix

230 ml Milch
30 g Butter
5 g Salz


  1. Milch und Butter erwärmen, zu dem Körnlimehl dazu geben. In der Küchenmaschine oder von Hand zu einem Teig verarbeiten, 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Den Teig danach ca. 1 mm dünn ausrollen oder durch eine Nudelmaschine lassen. Bei 165 °C ca. 25 Minuten knusprig backen.



Kräutercreme


40 g Petersilie
40 g Schnittlauch

30 g Kerbel
10 g Estragon
40 g Spinat
20 g Dill
160 g Eiweiss
2 g Xanthan
60 ml Apfelessig

5 g Salz
400 ml Rapsöl


  1. Kräuter mit dem Eiweiss anmixen, Essig und Salz dazugeben.

  2. Rapsöl langsam einlaufen lassen wie bei einer Mayonnaise, dann Xanthan dazugeben und eventuell nochmals mit Salz und Essig abschmecken.

Mehr zum Thema