Pfirsich-Chia-Pudding

Vegane Desserts liegen voll im Trend. Unser Chia-Pudding enthält dank Himbeeren und Pfirsichen eine extra Portion Vitamine. Wir sind gespannt, wie es Euch schmeckt!


Vor- und zubereiten: ca. 10 Min.

Quellen lassen: ca. 30 Min. Kühl stellen: ca. 2 Std.


Für 4 Gläser von je ca. 2 dl


3 dl ungesüsster Soja-Drink oder Wasser

3 EL Chia-Samen (siehe Hinweis)

½ TL gemahlene Vanilleschote

3 EL Birnendicksaft (Birnel)

100 g Himbeeren, zerdrückt


300 g Pfirsiche, in Schnitzen

300 g Soja Vanilleglace (Karma)

einige Kokoschips (Karma)

einige Pfefferminzblätter


1. Soja-Drink, Chia-Samen und Vanilleschote gut verrühren, zugedeckt ca. 30 Min. quellen lassen. Birnendicksaft und Himbeeren daruntermischen, in die Gläser füllen, zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.


2. Pfirsiche auf dem Pudding verteilen. Aus der Glace Kugeln formen, darauf verteilen, mit den Kokoschips und Pfefferminze verzieren.



Hinweis: 

Chia-Samen wie auch Kokoschips sind in grösseren Supermärkten erhältlich.

Betty Bossi Tipps: 

Statt Pfirsiche, Zwetschgen oder Beeren verwenden. Statt Soja-Drink Mandel- oder Hafer-Drink oder Milch verwenden.

Miele Dampfgarer-Tipp: 

Pfirsiche ganz in einen gelochten Dampfgarbehälter geben, ca. 10 Min. bei 95 Grad garen, so werden die Pfirsiche besonders zart und geschmacksintensiv.

Mehr zum Thema